^Nach oben

foto1 foto2 foto3 foto4 foto5
foto5

Juli 2018

31. Juli 2018

Juma hat sich von ihrer OP super gut erholt, auch bei diesen sehr heissen Temperaturen gehts ihr super und sie hat wieder genügend Luft. 
Juma kann sogar auch wieder den Katzen hinter her rennen....
Morgen werden die Fäden gezogen, dann ist alles vorbei und ich bin glücklich und zufrieden und wünsche mir noch ganz lange Zeit mit Juma verbringen zu können.
Und noch was von jetzt an trägt Juma kein Halsband mehr wir laufen nur noch mit Geschirr, so wird der Hals geschont!!
Bis bald Marina
EA9E8C69 D440 4BBB B0B4 1A15981C6595 1D97C13C 7186 46BC 92B6 19C1F0AA6560


19.Juli 2018

Balou geniesst seine Shiatsu Behandlung in vollen zügen..
Nun kommt Sarah öfters um ihn zu behandeln er ist eben doch über 11 Jahre alt und es tut ihm gut damit er besser aufstehen und laufen kann.

Bis bald wieder
IMG 0976



19.Juli 2018

Der Blick von Juma sagt alles……

Wie schon mal erwähnt geht es um die Kehlkopflähmung von Juma, ich habe sie geschoren und bin nur immer morgens in der Früh laufen gegangen, jedoch wird ihr Zustand immer schlimmer.
Als ich am Sonntag spazieren war (Morgens um 7 Uhr am Bach und Wald bei 13 Grad) war ich keine 5 Minuten unterwegs und Juma atmete schon sehr anstrengend und brauchte auch danach einen ganzen Tag um sich zu erholen.
Am Montag wieder das selbe, ich bin nur ca. 200 Meter mit Juma gelaufen, da hat sie Gras gefressen und ist mir fast erstickt weil ein Grashalm vermutlich falsch im Rachen lag…..Es waren die schlimmsten 10 Minuten für mich. Ich versuchte Juma zu beruhigen damit sie sich auf ihre Atmung konzentriert.
Ab nach Hause und an PC, sofort Kontakt Aufnahme mit der Klinik in Hüneberg (Spezialisiert für diese OP) und somit wird Juma nächsten Montag 23.8.18 am Kehlkopf operiert.
Da meine Tochter Melanie bei der Tierarztpraxis Klaus in Liestal die Ausbildung als TPA macht und ich seit 28 Jahren dort ein und aus gehe mit all meinen Tieren, hat Melanie einiges über Juma erzählt und auch das Video gezeigt von dem Montag….  So hat die Tierärztin gleich Kontakt aufgenommen mit der Praxin in Hüneberg wo Juma am Montag operiert werden soll. Nun habe ich dann heute sofort die Anweisung bekommen das ich sie bei der gewohnten Praxis schon mal Toraxröngen lassen kann und eine Blutentnahme gemacht wird um gar nichts zu verpassen bis Montag.  Das heisst um zu verhindern das sie eine Lungenentzündung macht. Auch wird Morgen entschieden ob ich ihr schon vorsorglich Antibiotika geben muss…
Wir warten ab was morgen entschieden wird und ich halte euch auf dem laufenden….
IMG 0979


17.Juli 2018
Bei uns ist einiges los.... immer wieder Ferienhunde zu besuch es ist ein kommen und gehen aber alle haben spass.

Sicher wurde auch schon gefragt wie läuft so ein Tag ab...
Nun... um ca. 6 Uhr ist Tagwach dann gehen sie raus in Garten, in dieser Zeit bereite ich das Essen vor dann wird gegessen anschliessend dürfen sie noch mal in den Garten damit alle versäubert wieder hinein kommen um sich hin zu legen und zu verdauen.
So ab ca. 8.30 Uhr gehts entweder auf den Hundeplatz damit sie frei rennen können oder ich gehe gestaffelt mit den Hunden in Wald spazieren und Suchspiele machen.
Um die Mittagszeit ist Siesta angesagt und gegen 16 Uhr gehen wir in den Garten um zu spielen. Nach 17 Uhr gibt es das Nachtessen... wieder pause bis 20 Uhr... dann noch mal in den Garten spielen oder eine Quartierrunde machen so das ab 21 Uhr Ruhe einkehrt und alle glücklich und zufrieden schlafen können.

Bis bald Marina

IMG 0881

Copyright 2018   "Leonberger vom treuen Wesen"